Super-Sonnen-Vatertag im Grünen

Musik, Hüpfburg und Genießen

Die Kinder toben auf der Hüpfburg, die Eltern plaudern im Schatten – und alle genießen das sonnige Sommerwetter an der Grillhütte: Das Grillfest der Pfeddersheimer SPD hatte mal wieder das Wetterglück auf seiner Seite und so strömten die Besucher in Scharen.
Für die entspannte Atmosphäre sorgten auch „dreimalrot“ mit traditionellem Liedgut und auch aktuellen Songs. Das Akustik-Trio mit Helmut Martin, Wolfgang Mayer und Markus Rübel hat sich inzwischen ein umfangreiches Repertoire zugelegt.
Peter Dämgen und Familie Martin hatten alle Hände voll zu tun, alle mit Currywurst, Saumagenbrötchen oder Schafskäse zu versorgen. Und auch am Getränkestand wurden immer mehr Gläser benötigt, um Bier, Schorle oder leckere Erdbeerbowle einzufüllen. Auch das Kuchenbuffet bei Sigrid Goll wurde restlos abgeräumt und die Helfer aus Vorstand und Fraktion kamen kaum selbst zum Essen … „Vielen Dank an alle, die so einen tollen Tag möglich gemacht haben, sagt Vorsitzender Jens Thill, vor allem an unsere Gäste!“
Für die Kinder war nicht nur die Hüpfburg nahe Schaukel und Spielort Pfrimm das Besondere: Kirsten Martin verwandelte sie mit ihren Schminkutensilien auch in kleine Schmetterlinge oder Eichhörnchen. Dafür warten alle geduldig in der Schlange …
Auch der schönste Sommertag geht einmal zu Ende und die letzten Gäste räumten am Abend nur ungern die Tische und Bänke, damit sie abtransportiert werden konnten.