Wir bleiben am Ball in Sachen Fußgängerüberweg!

Die Pfeddersheimer Ortsbeiratsfraktion der SPD zeigt sich verwundert über das Antwortschreiben der Stadtverwaltung zum Antrag der sicheren Umgestaltung des Fußgängerüberwegs auf der Paternusstraße in Pfeddersheim.
„Wir haben in unserem bereits vor zwei Jahren im Ortsbeirat eingebrachten und einstimmig verabschiedeten Antrag nie eine Umgestaltung in Form einer Ampelanlage gefordert, sondern lediglich eine bauliche Veränderung, die wir einem Empfehlungsschreiben des Landes Nordrhein-Westfalen entnommen haben“, erläuterte Parteichef Jens Thill. Ziel dieser jetzt erneut geforderten Umgestaltung sei es, den Verkehr zu entschleunigen sowie das Sichtverhältnis zwischen Autofahrer und Fußgänger zu verbessern.

Den kompletten Artikel dazu finden Sie bei der Wormser-Zeitung vom 28.12.2017:

Überweg in Pfeddersheimer Paternusstraße: SPD wundert sich über Stadtverwaltung (Wormser Zeitung, 28.09.2017)